Sommer-Intensivwoche oder individuelle Intensivwoche?


In den Sommerferien können die Schüler*innen für Sommer-Intensivwochen und für individuelle Intensivwochen in den Fächern Deutsch oder Mathematik zu mir kommen. Um die Auswahl zu erleichtern, gibt es hier eine kurze Gegenüberstellung beider Förderungsmöglichkeiten.

Weiterlesen „Sommer-Intensivwoche oder individuelle Intensivwoche?“

Was Nachhilfe ist

Ich bin glücklich über die vielen Eltern und Schüler*innen, die den Wert von Bildung im Allgemeinen und Nachhilfe im Besonderen zu schätzen wissen. Ihre Wertschätzung und Mitarbeit freut meine Lehrkraftkolleg*innen und mich sehr.

Leider haben die in-der-Nachhilfe-Tätigen auch vermehrt mit anderen Zeitgenossen zu tun. Überzogene Erwartungen und unangebrachte, realitätsferne Ansprüche zerstören dabei nicht nur das Verhältnis zwischen Lehrkraft und Schüler*in. Sie verhindern auch eine erfolgreiche Lern- und Notenverbesserung und vermindern damit die Bildungschancen des zu Fördernden. Daher nehme ich mir einen Moment Zeit, um über Möglichkeiten und Rahmenbedingungen von Nachhilfe zu informieren. Weiterlesen „Was Nachhilfe ist“

Danke

Trotz der Schwierigkeiten, vor die uns das Jahr 2020 stellte, konnte vielen Schüler*innen geholfen werden. Besonders freue ich mich immer wieder über die vielen positiven Rückmeldungen, die mich und all die anderen Lehrkräfte bestärken.

Daher möchte ich mich bei all den Eltern und Schüler*innen bedanken, die ihrer Lehrkraft über viele Monate hinweg ihr Vertrauen schenkten und schenken. Eine erfolgreiche Nachhilfe hängt neben der guten Lehrkraft auch von engagierten Eltern und motivierten/motivierbaren Schüler*innen ab. Vielen Dank für Eure Mitarbeit! Belohnt Euch mit guten Noten und neuer Freude am Schulbesuch!

„Es wird auf die einzelnen Bedürfnisse der Schüler eingegangen, sodass die persönlichen Schwierigkeiten tatsächlich Gegenstand der Nachhilfe sind und aufgearbeitet werden … Sie versuchen jedes Problem weitestgehend zu lösen. Wir haben uns bei Ihnen gut aufgehoben gefühlt!!! …“
„Wir waren sehr zufrieden, weil sich für uns Zeit genommen wurde. Es war eine ausführliche Beratung. Alle Fragen wurden geklärt. Mein Kind fühlte sich wohl.“
„Vielen lieben Dank für Ihre ausführlichen Informationen. Lo ist wirklich begeistert über die Nachhilfe. … Danke, dass Sie alle da sind…“
„…vielen Dank! Sie sind wirklich super!!! Auch die Mathe Nachhilfe hat C. gerade gut gefallen.“
„Es war ein sehr freundliches und aussagekräftiges Gespräch...Uns wurde alles ausführlich erklärt. Das Gespräch war freundlich. Fragen wurden gut beantwortet.“
 „…Ich bin schwer begeistert, wie gut Sie alles regeln und wie gut alles organisiert ist. L. hat sich sogar für den Mathekurs Online angemeldet.“

Mm HLT Ln Fs (Mama hält Lena fest)

„Oh. Mein Gott! Mein Kind hat LRS!“ Bitte lassen Sie solche Gedanken. In vielen Fällen wäre das einfach nicht wahr. Für einen Erstklässler zum Beispiel sind solche Schreibungen völlig normal. Auch in Klasse 2 können wir viele Kinder mit solchen Schriftversuchen entdecken – vor allem beim freien Schreiben. Weiterlesen „Mm HLT Ln Fs (Mama hält Lena fest)“

DAS ist RICHTIG. Das stand da so…!

„Das ist aber richtig so. Das habe ich aus dem Buch abgeschrieben.“ Wir alle kennen diese Situation: Wir können unseren Kindern noch so vehement erklären, was an den Worten falsch geschrieben ist. Sie sperren sich völlig und verweigern sich unseren Vorschlägen. Letztendlich unterstellen wir Faulheit, Sturheit oder gar Dummheit und reagieren völlig ungehalten. Was aber ist die wahrscheinlichere Ursache? Weiterlesen „DAS ist RICHTIG. Das stand da so…!“